Schreyer ist DEKRA zertifizierter Karosserie-u. Lackbetrieb

09.03.2016

fdghsd
Schreyer in Ottendorf-Okrilla ist jetzt ein DEKRA zertifizierter Karosserie- und Lackbetrieb.
Olaf Draheim, Leiter Schadengutachten bei der DEKRA Niederlassung Dresden, überreichte Robby Schreyer das Zertifikat, das die Einhaltung der DEKRA Qualitätsstandards von Karosserie- und Lackfachbetrieben bescheinigt. Zuvor ist das Unternehmen vom DEKRA Experten auf Herz und Nieren geprüft worden. Sowohl die baulichen Voraussetzungen, als auch Einrichtung und Ausrüstung des Werkstattbereiches wurden unter die Lupe genommen, dazu betriebliche Rahmenbedingungen für die organisatorische Abwicklung der Arbeiten sowie die Qualifikation und regelmäßige Schulung der Mitarbeiter. Für den Karosserie-, als auch für den Lackbereich kontrollierte der DEKRA Experte außerdem die Qualität der Instandsetzung anhand von verschiedenen Arbeitsproben. Am Ende war, getreu dem DEKRA Motto, „alles im grünen Bereich.“